Angebote zu "Weiß" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Stahr, Christine: Hanna und der Flug des Adlers
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.02.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Hanna und der Flug des Adlers, Auflage: Originalausgabe, Autor: Stahr, Christine, Illustrator: Rosendorfer, Laura, Verlag: Beltz GmbH, Julius // Beltz, Julius, GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abenteuer // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Fantasy // empfohlenes Alter: ab 9 Jahre // geeignet für widerwillige oder schwache Leser // Kinder // Teenager // für Frauen und // oder Mädchen // Jugendliche: Fantasy // Jugendliche: Sportromane, Rubrik: Kinder- // Jugendromane u. -erzählungen, Seiten: 96, Abbildungen: 12 Schwarz-Weiß- Zeichnungen, Empfohlenes Alter: ab 9 Jahre, Reihe: Gulliver Taschenbücher // Super lesbar, Gewicht: 216 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Unterwegs mit Conni - Die Hörspielbox, 3 Audio-...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal, wohin es geht, Conni und die gesamte Familie Klawitter sind dabei: in Conni macht einen Ausflug, Conni geht auf Reisen, Conni in den Bergen, Conni auf dem Bauernhof, Conni geht zelten und Connis erster Flug erlebt die Familie Reise-Abenteuer vom Mittelmeer bis an die Nordsee. Ob bei der Brotzeit in den Alpen oder beim kleinen Picknick am Sonntag &ndash, Spaß ist garantiert.Liane Schneider ist nach einem Studium von Chemie und Kunst Lehrerin geworden Sie weiß daher, was Kinder interessiert und bewegt. In ihrer Freizeit malt, schreibt oder liest sie - am liebsten am Strand an irgendeinem Meer. Ihre eigene Tochter Conni ist inzwischen schon erwachsen.

Anbieter: myToys
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Super, Papa! Für Heldenkräfte braucht es keinen...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den richtigen Ideen in jeder Lage der beste Papa sein Wer Kinder hat, weiß, die kleinen Racker wollen immer beschäftigt sein. Lassen Sie sich helfen und inspirieren. In diesem TOPP Ratgeber „Super, Papa! Für Heldenkräfte braucht es keinen Umhang ...“ erfahren Sie, wie Sie als Vater der Held der ganzen Familie und der liebste Spielkamerad für Ihre Kinder werden können. Tipps und Tricks gegen jede Langweile für alle Väter Kinder sind das größte Geschenk im Leben und machen es für viele erst lebenswert. Doch Kinder müssen auch stets unterhalten sein, sonst werden sie ganz schnell quengelig. Und das mit der Unterhaltung ist, ohne auf technische Geräte zurückgreifen zu wollen, wirklich nicht immer einfach. Doch mit kreativen und simplen Ideen werden Sie jeden noch so langweiligen Nachmittag retten. Dieser Ratgeber aus dem frechverlag ist die ideale Unterstützung für Sie. Thade Precht, Produktdesigner, Grafikdesigner und Buchautor, und Isabel Große Holtforth, Illustratorin und Art-Directorin, haben hier 300 Spiele, Tricks und kindergerechte Projekte zusammengestellt. So können Sie als wahrer Vorzeige-Papa glänzen, der für jede Situation etwas parat hat. Egal, ob es draußen regnet, der Strom ausgefallen ist oder die Zugfahrt mal wieder länger dauert: Diese Ideen können Ihnen überall weiterhelfen und sorgen garantiert für Spaß und Spannung. Spiele, Zaubertricks und kleine Experimente bringen die gewünschte Aufheiterung. Die Zeit wird wie im Flug vergehen. Und wer die geheimnisvolle rote Folie zu bedienen weiß, der wird sogar noch mehr Rätsel und noch mehr Abenteuer entdecken. Seien Sie mit diesem Ratgeber der Held Ihrer Kinder in jeder Situation. Sagen Sie der Langeweile den Kampf an!

Anbieter: topp-kreativ
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sebra Junior-Bett aus Birkenholz (165x90x68 cm)...
869,95 € *
zzgl. 24,90 € Versand

Ein Bett für immer & ewigDie Zeit vergeht wie im Flug und von Tag zu Tag werden die Kids größer. Mit diesem Juniorbett, das sich zu einem Einzelbett für Erwachsene ausziehen lässt, besitzen die Kinder ein Möbelstück, das sie für lange Zeit begleitet. Produktmerkmale:Juniorbett vom dänischen Label Sebra"Großer Bruder" des DesignklassikersErweiterbar bis zur Erwachsenen-GrößeHochwertiges Birkenholz & schadstofffreie FarbeMaße (LxBxH): 165-204 x 90 x 68 cmHergestellt in EuropaDer Designklassiker in groß Wie schnell doch die Zeit vergeht! Im Handumdrehen kommen die Kinder plötzlich ins Schulalter - und wachsen aus ihren alten Betten heraus. Der große Bruder des dänischen Designklassikers ist extra so konzipiert, dass er die Kinder bis ins Erwachsenenleben begleiten kann - lässt es sich doch zu einem Einzelbett in gewöhnlicher Größe ausziehen. Gleichzeitig bietet das Bett mit seinen hohen Bettenden nach wie vor eine kuschelige und geborgene Schlafatmosphäre und erleichtert so den Umstieg auf ein "offenes" Schlafumfeld. Gefertigt aus hochwertigem Birkenholz und lackiert im dezentem Weiß fügt sich das Juniorbett harmonisch in jedes Zimmer ein. Die verwendeten Materialien sind sehr beständig und machen das Juniorbett besonders langlebig. Außerdem sorgt es für ein gutes Raumklima: die weiße Farbe ist absolut ungiftig, umweltfreundlich und antibakteriell. Abmessungen und Gewicht: Abmessung (LxBxH): 165-204 x 90 x 68 cmLiegefläche als Juniorbett: 90 x 160 cmLiegefläche als Einzelbett: 90 x 200 cmGewicht: ca. 34 kgMaterial: BirkenholzFarbe: WeißLieferumfang: 1x Sebra Juniorbett mitwachsend in weiß

Anbieter: kidswoodlove
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Lesezeichen mit Band Space
2,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lesezeichen ist verrutscht und man weiß gar nicht mehr an welcher Stelle im Buch man eine Pause gemacht hat. Welche Leseratte kennt das nicht? Da ist ein Lesezeichen mit Band die perfekte Lösung. Das elastische Gummiband kann einmal um das Buch gespannt werden so verrutscht das Lesezeichen garantiert nicht. Die vielen verschiedenen Designs Farben und Motive machen das Lesezeichen zu einem richtigen Buch-Accessoire das bei keinem Buchliebhaber fehlen darf. Jetzt auch in Designs für Jungs und Mädchen Kinder und Jugendliche: Die Lesezeichen mit Band markieren nicht nur die Seiten sondern motivieren durch die niedlichen Designs zum Lesen. Design Space Vor ziemlich genau 50 Jahren fand eines der größten Abenteuer der Wissenschaft statt: der erste Mensch betrat den Mond. Seitdem übt das Weltall mit seinen fernen Galaxien eine große Faszination auf uns aus. Und auch wenn ein Flug ins All für die meisten Menschen ein Traum bleibt kommen kleine Kosmonauten Astronauten dem mit unserem Lesezeichen im Space-Design ganz nah. In der Fantasie werden mit dem Raumschiff Sterne und Planeten entdeckt Außerirdische mit mindestens drei Augen werden zu Freunden und die Milchstraße zeigt den Weg zurück nach Hause an. Die Faszination Weltraum begeistert eben Groß und Klein gleichermaßen.

Anbieter: Moses-verlag
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Buch - Zelten mit Meerschwein
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine bezaubernde SommergeschichteAls Antons Vater den geplanten Sommerurlaub absagt, schlagen Anton und seine Mutter kurzerhand ihr Zelt mitten im Wald auf. Meerschweinchen Pünktchen darf dabei natürlich nicht fehlen. Im Wald ist es viel spannender als auf dem Campingplatz. Hier gibt es auch keine Kinder, die sich über Anton lustig machen. Die Tage vergehen wie im Flug - bis plötzlich die rotzfreche Liane auftaucht. Erst als Pünktchen und dann auch noch seine Mama verschwindet, ist Anton ziemlich froh, dass er auf Liane zählen kann."Ein tolles Sommerabenteuer und ein beeindruckendes Kinderbuchdebüt!" Marion Klötzer, Badische Zeitung, 12.6.2018 "Verrückte Ferien, anders als geplant, aber schön: Ein prima Kinderroman." Beate Schräder, Westfälische Nachrichten, 23.2.2018 "'Zelten mit Meerschwein' ist eine sommerliche Geschichte über Freundschaften - zwischen Menschen und zwischen Mensch und Tier. [...] Das alles wird in guten Dialogen und einer schönen Sprache erzählt, ab und an illustrieren comichafte schwarz-weiß Zeichnungen die Geschichte. Gut ist, dass das Buch spannend ist und gleichzeitig nachdenklich macht, wie man mit anderen Menschen umgehen sollte. Und lachen kann man auch immer wieder." Inga Nobel, Radio Mikro/ Bayern2, 23.4.2018 "Ein Buch, bei dem alles stimmt: wunderbar erzählt, differenzierte Figuren, ein guter Plot und ganz nebenbei viele kluge Gedanken über das Leben." Großeltern, 1.5.2018 "Überzeugend und humorvoll gelingt es der Autorin, aus Antons Perspektive von den für ihn heilsamen und aufschlussreichen Ereignissen dieses Sommers zu erzählen." Eva-Christina Meier, taz, 16.6.2018Krügel, MareikeMareike Krügel, geboren 1977 in Kiel, lebt mit ihrer Familie bei Schleswig. Sie studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und veröffentlichte bisher vier Romane. »Zelten mit Meerschwein« ist ihr erstes Kinderbuch. www.mareikekruegel.de

Anbieter: myToys
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
IN DER FALLE
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sorbische Lyriker Benedikt Dyrlich wurde am 21. April 1950 alszweites von sechs Kindern eines Kleinbauern, Tischlers und Holzschnitzersin der Oberlausitz geboren. Die Mutter – eine Trachtenträgerin– starb, als der Junge 16 Jahre alt war. Das heimatlicheNeudörfel/Nowa Wjeska bei Kamenz hat die Berliner SchriftstellerinGisela Kraft nach einem Besuch am Ende der achtziger Jahre so beschrieben:„Dein Dörfel, liebe DDR. Grüne Wiesen, ziemlich fl ach. SaubereHäuser jüngerer Bauart. Nichts unter Denkmalschutz. Dafür vor demAnwesen der Dyrlichs ein Kapellchen, eine Schürzenlänge im Quadrat,mit schmucker bunter Madonna und frischen Schnittblumen. Der Bach,der durchs Dorf fl ießt, heißt Klosterwasser.“Nach der Grundschule wurde Dyrlich ab Herbst 1964 Zögling desBischöfl ichen Vorseminars in Schöneiche bei Berlin. Von 1968 bis1970 studierte er in Erfurt katholische Theologie und legte die ersteHauptprüfung ab. Danach arbeitete er als Krankenpfl eger. 1973heiratete er die Bautzener sorbische Lehrerin und Journalistin MonikaRozowski. Anschließend war er dramaturgischer Mitarbeiter amDeutsch-Sorbischen Volkstheater, von 1975 bis 1980 studierte er inLeipzig Theaterwissenschaft. Danach war er am Bautzener Mehrspartenhaus als Dramaturg, später auch als Regisseur und Leiter des Kinder-und Jugendtheaters tätig. Dyrlichs erstes Gedicht, ein Marienlied,wurde 1967 von der sorbischen konfessionellen Wochenschriftgedruckt, sein erster Band, „Zelene hubki“ (Grüne Küsse), erschien1975 im Domowina-Verlag Bautzen. 1977 war er in der richtungweisendenAnthologie junger Autoren „Kusk wuznaca“ (Ein Stück Bekenntnis)vertreten. Inzwischen liegen etwa 15 Gedichtsammlungenvor, überwiegend in obersorbischer, vier in deutscher Sprache. Hinzukommen zahlreiche Übersetzungen, vor allem ins Polnische, Tschechische,Slowakische, Serbische, Ukrainische und Russische.Schon den Debütanten Benedikt Dyrlich trieb stets die eine Unruhe(„Kleines lyrisches Bekenntnis“, 1973): das Verlangen, die Welt zu erkennenund die Dinge bei ihrem Namen zu nennen. Diesen Namenwollte er in zweierlei sprachlicher Gestalt fi xieren: auf Sorbisch undauf Deutsch. Das literarische Erbe von Männern wie Augustinus, Novalis,Rilke oder Hermann Hesse regte ihn an, sich mit der sorbischenzugleich die deutsche Kultur zu erschließen. Ab 1968 gehörte derTheologiestudent zur Gruppe junger Lyriker beim Arbeitskreis sorbischerSchriftsteller im Schriftstellerverband der DDR, die der bekannteDichter Kito Lorenc betreute. Dyrlichs kurze, reimlose Gedichteaus jener Phase waren Ausdruck der Suche nach einem eigenenliterarischen Weltverständnis. Dabei empfand er die besondere Geschichte,Folklore und Mythologie, die sich mit dem Prädikat sorbischverband, anfangs durchaus als schwierig. In der einheitlichen sozialistischenSchule war dem traditionell erzogenen Sorben erläutertworden, was Traditionspfl ege sei oder die Aneignung von Traditionenausmacht: Ostereiermalen, Hochzeitsbräuche, alte Lieder, Hexenbrennenund Geschichten von Krabat, dem Zauberer („Von der Suche nach derpoetischen Heimat“,1980). Gegen eine offenkundig kontrollierte undmanipulierte Wirklichkeit musste sich das – noch ungefestigte – lyrischeIch daher energisch behaupten: Ich bleibe da, wo / mich dieseWelt am wütendsten zerreißt („Entwurf eines Gedichts“, 1975).Wie schon die frühen Gedichte bewiesen, verspürte Dyrlich seitjeher das Bedürfnis, den Alltag zu überschreiten. Den jähen Wendungenin seiner Biografi e verdankte er vielschichtige Erfahrungen ausden verschiedensten Bereichen. Die Legenden seiner Heimat wurdenzum Lößboden, auf dem poetische Metaphern mit universellerBedeutung gediehen. Die Widersprüche zwischen dem sorbisch-katholischen Bauerndorf und der preußisch-deutschen GroßstadtBerlin, zwischen der gewohnten Nähe zur Natur und der erlebtensozialen Entfremdung lieferten ergiebiges Material zur Refl exion.Dyr lich verarbeitete es nicht zu dem geforderten Realismus in denFormen des Lebens selbst, sondern bot – anstelle schlichter Widerspiegelung– subjektive Interpretationen der Realität. Einige formaleTechniken sah er sich bei Klassikern der sorbischen, deutschen undausländischen Literatur ab, anfangs besonders bei den Polen. DieseWeltoffenheit gab zugleich dem latenten Misstrauen des SicherheitsdienstesNahrung.Etwa ab 1980 trat Benedikt Dyrlich – für viele überraschend – in dieFußstapfen großer Vorgänger, die ihr oberstes Ziel in der Weckungund Wahrung nationalen Bewusstseins bei den Lausitzer Sorben gefundenhatten. Wie Jakub Bart-Cišinski, Jan Skala oder Jurij Chežkastellte er die suggestive Macht der Poesie in den Dienst an seinemkleinen slawischen Volk, dessen Kräfte infolge Assimilation allmählichschwanden. 1986 gab der Bautzener Verlag – eine Zäsur im Schaffen– Benedikt Dyrlichs vierten sorbischsprachigen Auswahlband heraus:„W paslach“ (In der Falle). Der Untertitel verriet die Neuerung:Gedichte und lyrische Prosa. Die drei voraufgegangenen Sammlungenwaren, ebenso wie der deutsche Erstling „Grüne Küsse“ (Aufbau-VerlagBerlin, 1980), reine Gedichtbände gewesen. Mit den zwölf eingestreutenProsaskizzen hatte der Mitübersetzer des Alten Testaments(ins moderne Obersorbisch) nun – die vierzig im Blick – ein Genregewonnen, das seine Ausdrucksmöglichkeiten signifi kant erweiterte.Die 28 Texte des Bandes waren, auch wo sie die Gedichtform beibehielten,relativ umfangreich. Das Feld des 20. Jahrhunderts wurde aufden historischen Prozess hin ausgedehnt, um über kulturelle und nationaleKonfl ikte, über die Gefährdungen in Sein und Zeit neu nach-denken zu können. Es schien, als hätte der Lyriker damit den Schrittvon der Beobachtung zur Tat getan. Bestimmend wurde ein Duktusvon Überredung, Mahnung, Appell, eine Neigung zu Publizistik undEssayistik. Nach der Wende wurde Dyrlich übrigens Chefredakteurder seit 1920 bestehenden obersorbischen Tageszeitung.Die Urversion von „W paslach“, die kaum 100 Seiten umfasste, wareine Reaktion auf die bedrohlichen äußeren Umstände. Namentlichin der lyrischen Prosa näherte sich der Autor Themen wie Krieg –Faschismus – Tod, den Grenzen ökonomischen Wachstums, denFolgen der Hochrüstung (so im Text „In der Falle“ (1984) selbst) oderder Naturzerstörung. In dem Liebesgedicht „FKK hinter B.“ (1983), dasscheinbar an einen sorglosen Sommertag erinnert, werden zwei Gefahrengleichzeitig ins Bild gebannt: Waffengebrauch und Umweltschäden.Während das lyrische Ich sich mit einer Partnerin sonnt,gewahrt es den Kirchturm des benachbarten Dorfes als Startrampe,Auf der sich eine Rakete zum hoffentlich / Friedlichen Flug fi ngerlang /In den Himmel stiehlt. Wird hier – 1983 in der DDR – die Einsicht indie Notwendigkeit noch zugestanden (hoffentlich friedlich), so bleibtdie Sehnsucht nach schwimmen: unbeschwert bereits unerfüllt: DasWas ser des Stausees ist wegen eingeleiteter Chemikalien von AbermillionenAlgenickerchen / Oder weiß Gott welchen Giftzähnchen hoffnungslosverunreinigt. Das öffentliche Gespür für Umweltrisiken –insbesondere im Kontext der Braunkohleförderung – ist im OstenDeutschlands gerade durch sorbische Schriftsteller wie Jurij Koch,Kito Lorenc oder Róža Domašcyna nachweislich geschärft worden.Der längste und auffälligste Beitrag jenes Bändchens von 1986 wardie Vision in lyrischer Prosa mit dem Titel „Angst vor dem Erblinden“(1985/89). Sie bedeutete seinerzeit auch eine subtile Kritik an denvorherrschenden Sprachregelungen im Staat der Einheitspartei, einenProtest gegen das politische Klischee und die Nivellierung durchMassenkultur. So entstand eine höchst assoziative, durch Binnenreime,Anaphern und Assonanzen ineinander verfl ochtene Textstruktur,bei der zuallererst das Spiel mit der Sprache fasziniert. Doch es istkein Spiel an sich, kein Selbstzweck. Der pilgersmann, das literarischeSubjekt, steht in der Pfl icht zu verhindern, dass es zum ewigen feierabenddes lichts kommt. Das inzwischen mehrfach veröffentlichteProsastück war ein ehrgeiziger Versuch, Zuversicht zu säen in DichtersLande, zu wirken tat um tat. Ein Versuch, anzuschreiben gegeneben jene Angst vor dem Erblinden, gegen die Angst vor dem Untergang(der Falle). Und für den Rest Hoffnung.Das Schreiben von Gedichten und kurzer Prosa als Aktion genügteBenedikt Dyrlich mit den Jahren immer weniger. Der literarischeBetrieb schien für die Kritik an der Gesellschaft nicht mehr ausreichend.Die erste Anregung zum kulturpolitischen Handeln holte ersich aus dem Ausland. Nach dem Vorbild des Puschkin-Festivals inMoskau und Michailowskoje, veranstaltet und leitet er seit 1979 – zunächstauf der Ostroer Schanze, einem Naturdenkmal im sorbischenSiedlungsgebiet – das jährliche internationale „Fest der sorbischenPoesie“ (2013 zum 35. Mal). Für die Zeitung „Nowa doba“ übertrugund kommentierte er über Jahre moderne Weltlyrik, im Domowina-Verlag gab er einige Gedichtsammlungen aus dem nationalen Erbeheraus. Und er verhielt sich bewusst oppositionell: Er verfasste kritischeGedichte. Er trat nicht in die herrschende Partei ein. Er lehntedie staatlich verordnete Jugendweihe für die beiden Söhne ab. Erpfl egte grenzüberschreitende Kontakte, ohne darüber Meldung zuerstatten. Denn in solcherart Nichthandeln äußerte sich in der spätenDDR die Ablehnung des Systems.Gleich nach der Wende von 1989/90 machte sich der Schriftstellerstark für die pluralistische Demokratie. Er engagierte sich Ende 1989in der basisdemokratischen Sorbischen Volksversammlung, im Mai1990 trat er der SPD bei. Gestützt auf eine starke soziale Organisation,auf eine traditionsreiche Volkspartei, schien ihm das Ringen umdie Sicherung sorbischer Interessen aussichtsreicher. Er missbilligteals Erster öffentlich die drohende Abbaggerung des ostsächsischenDorfes Klitten/Kletno (mit Erfolg), er sprach sich im Februar 1990(erfolglos) für die Rettung des brandenburgischen Ortes Horno/Rogow vor der Braunkohle aus. Er übernahm den Vorsitz des SPDUnterbezirksOberlausitz. Im Herbst 1990 wurde er für vier Jahre inden Sächsischen Landtag gewählt, wo er sich für Grund- und Minderheitenrechte,für unabhängige Medien und eine verträgliche Industriepolitikeinsetzte. Als kultur- und medienpolitischer Sprecherseiner Fraktion wurde er Anfang 1994 ins Schattenkabinett einermöglichen sozialdemokratischen Regierung für Sachsen eingereiht,doch im Herbst schied er aus dem Landtag aus. Von 1995 bis 2011war er Chefredakteur der unabhängigen obersorbischen Tageszeitung„Serbske Nowiny“, seit 1996 hat er den Vorsitz des SorbischenKünstlerbunds mit über 100 Mitgliedern inne.Benedikt Dyrlich zählt zu den einfl ussreichsten sorbischen Schriftstellernund Publizisten nach dem Zweiten Weltkrieg. Er hat mit seinemliterarischen Werk der Kultur der slawischen Minderheit dauerhafteImpulse verliehen, sein Name erscheint in sorbischen wie indeutschen Lyrikanthologien unserer Zeit. Freilich, Erfolge und Misserfolgein der praktisch-politischen Tätigkeit halten sich die Waage.Enttäuschungen und Erfolge, die sich bei einer aktiven Aneignungder Wirklichkeit gemeinhin abwechseln, verwandelt Dyrlich in Verse„vor und nach der Wende“. Die beiden Sprach- und Kulturwelten,die ihm dabei als Bezugsrahmen zur Verfügung stehen, verdoppelngleichsam die persönliche Bilanz.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Simon in Ruanda - Der Sammelband
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei "Simon in Ruanda"-Geschichten in einem Band. Simon ist fünf Jahre alt und lebt mit seiner kleinen Schwester Nora in Ruandas Hauptstadt Kigali. Hier erlebt er Afrika mit eigenen Augen und regt so zum Verstehen und Fragen an.Band I - Die Abreise:Simon weiß noch nicht viel über Afrika und ein langer, spannender Flug steht der Familie bevor. Doch fast hätte Simon die Abreise verpasst. Er dachte schon, alleine zurück zu bleiben. Auf dem Flug lernt er jede Menge über die Länder Europas und Afrikas und in Kigali rettet er in letzter Sekunde den Koffer mit seinem Spielzeug. Wer hätte gedacht, dass ein Umzug so spannend sein kann?Band II - Der Plastiktütenfußball:Auf einer schlammigen Straße mitten in Kigali wird Simon in ein Fußballspiel verwickelt. Auf dem Weg von der Schule nach Hause sieht er, wie Kinder mit einem Ball aus Plastiktüten spielen. Als Simon seinen Vater überredet hat, den Kindern einen neuen Ball zu schenken, entwickelt sich das spannende Spiel. Fast hätte sein Team gewonnen. Wenn nicht.......Band III - Ein Freund für Simon:Simon besucht mit seiner Schwester Nora und seinen Eltern einen See in Kigali. Ein ruandischer Junge spielt mit Simon und will ihm geheimes Spielzeug zeigen. Doch dafür müssen die beiden Jungs immer tiefer in die dichten Büsche am See klettern. Doch es lohnt sich! Was sie finden und ob Simon und seiner neuer Freund sich aus den Büschen wieder befreien können?Simon kommt vorbehaltlos nach Ruanda, einem Land auf einem Kontinent, der Afrika heißt. "Simon in Ruanda" will Kindern in Deutschland ermöglichen, mit eigenen Augen, Afrika kennenzulernen. Die Menschen dort so zu erleben, wie sie ihren Alltag erleben. Ganz so, als wären sie mit Simon zusammen da.So können sie fragen, denken, sich eine eigene Meinung bilden. Die Illustration mit viel Liebe zum Detail hilft den Kindern, Afrika so wahrzunehmen, wie es wirklich ist. Viel Spaß bei dieser interkulturellen Reise mit Simon.http://www.simon-in-ruanda.de

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Benni, das Knuddelmonster
9,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn der Pilot einer Weltraumrakete, die zum Mars starten soll, Bauchweh hat, weil er zu viel Vanillepudding gegessen hat? Ganz klar, dann muss Benni, das Knuddelmonster einspringen und gemeinsam mit dem Kommandanten Peter Ghost zum Mars fliegen.Auf den Flug kommt Benni an der ISS und am Mond vorbei, erlebt die Schwerelosigkeit erfährt den Unterschied zwischen Kosmonauten und Astronauten und lernt viele andere Dinge über die Weltraumfahrt.Was er aber nicht weiß: in der Zwischenzeit wird Benni auf der Erde zu einem Star, den alle Kinder lieben.Hört, was Benni auf seinem abenteuerlichen Flug alles erlebt!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot